Pashan Garh ist ein Jointventure der renommierten Taj-Hotelgruppe mit Beyond. Sie liegt 50 km von Khajuraho entfernt. Pashan bedeutet “Steinhaus, denn als Inspiration haben die typischen Steinhäuser im nördlichen Teil Zentralindiens gedient. Das Anwesen verfügen über einen 200 ha großen Privatdschungel.

Reiseanfrage

Die 12 luxuriösen frei stehenden Steinhäuser sind klimatisierte Suiten mit einer privaten Veranda. Äußerlich rustikal im Anblick, bietet das Innere behaglichen Wohnkomfort: Weißer Marmor, Ledermöbel, es dominieren die Farben Ebenholz und Schokolade. Die “jaalis (kunstvoll geschnitztes Gitterwerk) filtern das sanfte Morgenlicht. Die Badezimmer sind luxuriös mit einem großen zentralen Dusche. Das WC ist separat.

Der Gästebereich im Haupthaus ist wie ein Fort erbaut mit einem Aussichtsturm. Überall gibt es großzügigen Freiraum mit schattigen Sitzgelegenheiten, wohligen Kissenbezügen, handgearbeitetem Mobiliar und erlesenem Accessoieres aus edlen Hölzern. Eine interaktive Küche lädt dem Gast zum Zuschauen ein.

Fazilitäten und Service: Dining auf der terrassierten Veranda oder unter dem Mahua Baum, Swimmingpool, Kinderpool, Picknicks, Bibliothek, Gästecomputer, Safari Shop, Butlerservice, Wäschereinigung, Geldwechsel, Doctor on Call. Alle gängigen Kreditkarten warden akzeptiert.

Zu den Safaries und Ausflügen: Die Safaris finden in offenen 4 x 4 Tata Jeeps statt. Ihre Guides sind erstklassig erfahren im Verhalten der Tiere und motiviert. Gern stehen sie auch nach den Safaris für eingehende Erklärungen über die Tierwelt Indiens oder für packende Erlebnisberichte zur Verfügung.

Vogelbeobachtungen können im Privatdschungel von Pashan Garh in Begleitung des Vogelexperten organisiert werden. Die Entfernung vom Parkeingang beträgt 12 km.

Panna Nationalpark

Der 543 qkm große Panna Nationalpark liegt auf einem Plateau in den Vindhya Hills im Bundesstaates Madhya Pradesh und zieht sich entlang des Ken Flusses. Die Landschaft ist von tropischen Wäldern mit tiefen Schluchten geprägt. Wenn in der Monsunzeit die Flora grünt, bilden kurzzeitig sich sprudelnde Wasserfälle. Der heutige Nationalpark gehörte zum Jagdgebiet des einst königlichen States Panna und Chhattarpur.


Pashan Garh, Panna National ParkAnreise von Khajuraho 25 km, 3 Tage/2 Nächte, Durchführung täglich
  01.01.15 – 15.04.15 16.04.15 – 30.06.15 16.10.15 – 31.12.15
Preis pro Person in EURO
DZ
DZ
DZ
Pashan Garh
975
587
1.047

Mindestteilnehmer: 02, Programmänderungswünsche und Gruppenpreise auf Anfrage.

Von 1. Juli bis 30. September ist der Park geschlossen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen in der Lodge inkl. Vollpension.
  • Wäschereinigung.
  • Nichtalkoholische Getränke.
  • Hausweine
  • Bier.
  • 2 Parksafaris pro Tag mit englisch sprechenden Parkrangern inklusive Entrittsgebühren Fotografier/Kameragebühren
Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge nach Indien und zurück.
  • Innerindische Flüge.
  • Transfers in klimatisierten Privatwagen ab/bis Khajuraho.
  • Flughafensteuern
  • Visum für Indien.
  • Reiserücktritts / Krankenversicherungen usw.
  • Champagner
  • Cognac.
  • Importierte Weine Spirituosen.
  • Zigarren.
  • Trinkgelder.
  • Persönliche Ausgaben.

Reisedokumente:Visum sowie Reisepass mit Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten über den Rückreisetermin hinaus. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten- sowie Krankenversicherung.